Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Willkommen Stadtplan / Wetter Lage / Ortsbeschreibung Vorstand / Revisoren / Zuständigkeiten Information Termine / Veranstaltungen Gemeinschaftsstunden 2014 Download-Box Mondkalender / Bauernregeln Gartenrecht Satzung Gartenordnung Merkblätter  Aktuelles Aktuelle Informationen Sehenswertes aus unseren Gärten Ratgeber - Obstbaumschnitt Ratgeber - Jungpflanzenanzucht für die Selbstversorgung Ratgeber - Rosen richtig schneiden Ratgeber - Gartenbeete einfach anlegen Ratgeber - Rasenpflege im Frühjahr Freie Gärten Belegung der Parzellen Info zum Pächterwechsel Freie Gärten Chronik Gartenfeste Sonnenwendfeiern Bilder und Videos aus dem Vereinsleben Schlachtfest 2012 Vereinsheim  Wir verpachten unser Vereinsheim - Wirt/in gesucht!!! Kontakt Gästebuch Impressum Datenschutz 

Gartenrecht

Gartenrecht

Nachbarschaftliches Zusammenleben

Wo Menschen aufeinandertreffen, ist Rücksicht gefragt. Das gilt auch an der Gartengrenze. Doch leider gibt es immer wieder Grund zum Nachbarschaftsstreit - ausgelöst durch Lärm, Grillgeruch, Froschkonzert, Laubfall oder über den Zaun ragende Äste.Das Gartenrecht ist eines der wichtigsten Reglements beim nachbarschaftlichen Zusammenleben. Die meisten Regelungen, die den Garten betreffen, finden sich im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB), u. a. auch das Bundeskleingartengesetz.

Ob es um den Schutz vor Lärm geht, um überhängende Zweige oder Parzellen übergreifende Wurzeln - auch im Garten muss man sich an rechtliche Bestimmungen halten.

Doch nicht alle auf einmal



Kleingartenanlage Silberblick e.V.